Donnerstag, 8. Mai 2014

Bartitsu bei der SherloCON 2014!

Auf vielfachen Wunsch und weil wir es uns letztes Jahr auch schon wünschten, werden wir im nächsten Jahr einen Vortrag sowie einen Workshop zum Thema Bartitsu anbieten!


Unterstützt werden wir hierbei von dem Experten für historische Kampfstile Ingo Litschka und seiner Fechtschule Fecht-Hut:
Fecht-Hut beschäftigt sich mit historischem Fechten vom 13. bis 19. Jahrhundert und macht die westliche Kampfkunst mit einer Vielzahl an Waffen wieder erlebbar.

Bartitsu ist ein Teil dessen, was wir vermitteln und steht zu großen Teilen in unserer europäischen Tradition, dass es sich hier um wahrscheinlich die erste Mixed Martial Art handelt erhöht den Reiz dieser Selbstverteidigung für uns noch mehr, so haben wir es vor Jahren in unser Programm aufgenommen und lassen es gerne bei der SherloCON 2014 wieder lebendig werden.
Für alle, die mehr über den Fecht-Hut erfahren möchten, gibt's hier auch noch die URL: www.fecht-hut.de

Der Vortrag wird die Entstehung und die Einsatzgebiete der Kampftechnik behandeln, welche auch Sherlock Holmes bei seinem Kampf gegen seinen Erzfeind Prof. Moriarty zum Einsatz brachte. In dem Workshop können Besucher selbst die Grundlagen der Technik erlernen. Die Teilnehmerzahl wird hier leider begrenzt sein. Sollte es zu viele Interessenten geben, wird evtl. ein zweiter Workshop stattfinden.

(Besucher mit VVK-Tickets können sich bereits für die Workshop-Listen melden.)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen